Wallberg – Schnee hat’s noch genug

Sonntag, 7:30 in Erding. Kaum eine Menschenseele ist unterwegs. Nur drei Frühaufsteher sind auf dem Weg zum S-Bahnhof in Altenerding.

So beginnt unsere heutige Wanderung zum Wallberg, dem Hausberg von Rotttach-Egern. Schnell werden die Wandersachen im Auto verstaut, bevor es Richtung Süden und somit zu den Alpen geht. Unsere Route beginnt bei der Wallbergmoosalm, um ein paar Höhenmeter zu sparen.

Und zuerst sind fast noch keine Leute unterwegs, so dass wir die Berge im Nebel-Sonnenmix quasi für uns alleine haben:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Je höher wir kommen, desto mehr Schnee kommt unter unsere Füße. Waren wir am Anfang noch sicher, dass wir das mit unseren Schuhen locker schaffen, haben wir beim Wallberg-Kircherl dann angefangen, Ausrüstung zusammen zu tauschen: Gamaschen und Stöcke sind ja nicht an eine Person gebunden. Somit konnte jeder von uns dreien weitgehend trockenen Fußes den Gipfel erklimmen, wo wir uns erstmal eine Brotzeit gönnten. Apropos Brotzeit: auch wenn wir an einigen Hütten vorbeikamen, mussten wir für unsere Brotzeit selbst sorgen, da aktuell die Seilbahn bis Ende April geschlossen ist. Immerhin hatten wir das Glück, dass wir immer ein sonniges, trockenes Plätzchen gefunden haben, da das Gros der Wanderer wesentlich später unterwegs waren.

Und so haben wir einen weiteren Tag Kurzurlaub in den Alpen genießen können – mit jeder Menge guter Laune!

Ach ja: Brotzeit… Ganz mussten wir dann doch nicht auf unsere eigene Verpflegung vertrauen: die Wallbergmoosalm hatte nämlich geöffnet. Zwar waren manche Sachen (ich sag nur: RHABARBERKUCHEN!) schon ausverkauft, was einem Mitwanderer fast das Herz brach, doch am Ende waren wir alle satt und glücklich 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s